WinDirStat

WinDirStat 1.1.2

Visualisiert den Platzverbrauch von Dateien und Ordnern grafisch

WinDirStat verrät mehr über den Inhalt der eigenen Festplatten. Die Freeware analysiert die Platte oder auch nur einen bestimmten Ordner und zeigt die Speicherplatzverteilung aller einzelnen Unterordner und Dateien grafisch an. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • grafische Anzeige der Festplattenbelegung
  • sperrige Dateien einfach aufspüren
  • direkter Zugriff auf Dateien und Ordner
  • Dateitypen unterschiedlich eingefärbt

Nachteile

  • Idee nicht neu

Gut
-

WinDirStat verrät mehr über den Inhalt der eigenen Festplatten. Die Freeware analysiert die Platte oder auch nur einen bestimmten Ordner und zeigt die Speicherplatzverteilung aller einzelnen Unterordner und Dateien grafisch an.

WinDirStat zeigt den benutzten Speicherplatz in Form bunter Rechtecke. Dabei entspricht deren Fläche der jeweiligen Dateigröße. Ein Klick mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Rechteck öffnet zudem den entsprechenden Ordner direkt im Windows Explorer oder alternativ in einem DOS-Fenster.

Fazit
WinDirStat erinnert in Funktion und Struktur stark an Overdisk, das statt Rechtecken Kuchengrafiken nutzt. Beide Programme erfüllen ihren Zweck gleich gut und zeigen anschaulich interessante Details über den Inhalt von Festplatten. So sieht man mit Hilfe von WinDirStat auf einen Blick, welche Dateien und Programme den meisten Speicherplatz verbrauchen.

WinDirStat

Download

WinDirStat 1.1.2